13 Minimalisten = 13 x Minimalismus

Minimalismus

widerstandistzweckmaessig

Als ich ein Mail von Tanja Heller bekam, dass sie gerne für ihr Buch über Minimalismus ein Interview mit mir führen möchte, war ich erst einmal sehr überrascht („was? *augenaufreiß* echt? mit mir???“), dann fühlte ich mich sehr geehrt und habe mich gefreut wie ein kleines Kind zu Weihnachten.

Vor allem als ich hörte, wer noch interviewt werden soll. Das machte mich schon ein wenig stolz muss ich gestehen. Noch vor einem Jahr hätte ich nie gedacht, dass sich das alles so entwickeln wird mit meinem Blog und darüber freue ich mich wirklich sehr!

Viele Mails mit intensivem Gedankenaustausch später ist das Buch nun erschienen. Herzlichen Glückwünsch Tanja zu Deinem ersten Buch!

minimalismus buchcoverMinimalismus – 13 Porträts
von Tanja Heller

vom konsumkritischen Normalverbraucher bis zum Totalaussteiger im Tipi

Werner Boote ist wohl allen bekannt, er ist der Regisseur des Films Plastic Planet und hat mich und ganz viele andere dazu bewegt…

Ursprünglichen Post anzeigen 502 weitere Wörter

Wer oder was sind die Betreiber von "informisten.de"?

Informisten

NO NWO

Anläßlich eines Kommentares zu meinem Artikel über „Lug und Betrug und Zensur, damit es keiner merkt“, in dem die URL zu http://www.informisten.de angegeben war, weil nach Angaben des Kommentators sich die Leute auch dort über Betrug und ähnliche Themen austauschen könnten, sah ich mir die Seite an.

.

Die URL „http://www.informisten.de“ wurde übrigens aufgelöst in „http://www.informisten-germany.org/“. Ob es auch in anderen Ländern diese Seiten gibt, habe ich nicht überprüft. Die Aussage, daß dort

„die stärkste Community, zum Thema Falschberatung, Fehlbehandlung, Abzocke & Co europaweit“

aufgebaut werden soll, läßt dies aber vermuten.

.

Die sich noch im Aufbau befindliche Seite ist als soziales Netzwerk gestaltet, in dem sich die Leute gezielt über Dinge austauschen sollen, mit denen sie bspw. unzufrieden sind oder bei denen sie sich über den Tisch gezogen fühlen (meine Interpretation).

.

Natürlich interessierte mich, wer diese Gemeinschaft betreibt und ich las auf der Hauptseite folgendes:

Ursprünglichen Post anzeigen 561 weitere Wörter

Avaaz.org: Mogelpackung für Leichtgläubige?

Scientology

Dianetik und Scientology Insiderwissen

Als ich von einem Bekannten das erste Mal von Avaaz hörte, hielt ich es grundsätzlich für eine gute Idee.
Eine Kampagne ist schnell unterstützt, man gibt seine Emailadresse ein und mit einem weiteren Klick hat man eine VORDERGRÜNDIG gute Sache unterstützt.

Nachdem ich jedoch etwas recherchierte, fand ich immer mehr Widersprüche im Zusammenhang mit dieser Plattform.

Der Aktivitismus im Zusammenhang mit Syrien wo ich der offiziellen westlichen Sicht keinen einzigen Buchstaben glaube, überzeugte mich schlussendlich davon, dass Avaaz.org die reinste Mogelpackung ist. Avaaz hat in diesem Zusammenhang vollkommen einseitig Partei für die „syrische Opposition“ ergriffen anstelle zum Beispiel für gegenseitige Gewaltlosigkeit zu plädieren. Niemand kann sich anhand der extrem vereinfachten oberflächlichen Informationen von Avaaz wirklich eine unabhängige Meinung über die aufgeworfenen Themen bilden. Es gibt keine Links zu sachlichen Hintergrundinformationen. Das einzige Ziel der Plattform ist, durch einige plakative Sprüche Empörung hervorzurufen und den Leser zum mitmachen zu bringen.

Wohl…

Ursprünglichen Post anzeigen 584 weitere Wörter