Mutter, gib deinem Kinde (kein) Fluorid / Buchempfehlung

Dentalfluorose

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wer in der Schweiz einem Papa oder einer Mama sagt, dass Fluorid schädlich sei, bekommt zur Antwort: Karies gibt es in der Schweiz kaum mehr. Zahnärzte sind weitgehend nur noch mit Zahnstellungskorrekturen beschäftigt. Fluorid ist es, welches Karies massgeblich vertrieben hat.

Dass dies eine unzulässige Beweisführung für die karieshemmende Wirkung von Fluorid ist, liegt auf der Hand. Ess- und Lebensgewohnheiten haben sich die letzten 50 Jahre auch geändert. Zudem: Die karieshemmende Wirkung eines Stoffes wäre auch bei grossangelegten Versuchen, würden sie denn stattfinden, schwer zu belegen.

Weil Aerzte (unter anderem) Fluorid als möglichen Auslöser von Beeinträchtigungen der Gesundheit keineswegs in ihrem Blickfeld haben, denn klar, dass die Pharma alles tut, um den falschen Ruhm von Fluorid aufrecht zu erhalten, ist Ruhe im Glas. So viele Menschen sind krank, und unser Krankheitssystem findet natürlich nicht heraus, wo die Ursachen der Symptome hocken könnten.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.226 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s