VÖLKERRECHTLICHE ILLUSIONEN

Menschenrechte

Der Staats-lose Bürger

Image
Das komplexe Wesen des Völkerrechts ist ein idealistisches Konstrukt, das noch weniger als manche nationale Grundrechte dazu geeignet ist, Menschen praktischen Schutz zu gewähren. Seit der Gründung der Vereinten Nationen aus dem vormaligen Völkerbund 1945, haben die abstrakten Internationalen Rechtsstrukturen kaum nennenswertes Leben gerettet. UN Einsätze basieren auf Gegengewalt (sanktionierte Kapitalstrafe für den vermeintlichen Verursacher), oder auf passiver Beobachtung von Völkermord (Beweissammlung). Als Bühne der westlichen Großmächte und ihrer Verbündeten ist (und waren) die UN und das Security Council nichts weiteres als die juristische Fassade des Amerikanischen Machtmonopols.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.104 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s