Andreas Popp – Die Herrschaft des Pöbels

Demokratie – Andreas Popp

Die Stunde der Wahrheit

http://www.wissensmanufaktur.net
Vortrag von Andreas Popp

Andreas_PoppIst Demokratie nur ein Dogma? Wir leben in einer Ochlokratie, „Pöbelherrschaft“. – Eine Demokratie kann nur in kleinen autarken Einheiten funktionieren, da es ansonsten grundsätzlich auf eine Tyrannei hinausläuft. Interview mit Andreas Popp

Andreas Popp, ehemaliger Unternehmenslenker, Buchautor, Geldsystemexperte, Querdenker. Im Interview mit MMnews stellt er die Frage, ob „Demokratie“ in großen Gesellschaften überhaupt durchführbar ist. Die „Demokarite“ so wie wir sie jetzt praktizieren, führe in die Pöbelherschaft. Das System bevorzuge inkompetente Politker, die mit unhaltbaren Versprechen auf Wahlstimmenfang gingen. Die große Mehrheit der Bevölkerung lasse sich von Massenmedien verdummen, ohne die richtigen Fragen zu stellen. Es sei Zeit, so Popp, über „Demokratie“ neu nachzudenken.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.349 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s