Atombomben – Bereits im Einsatz?

denkbonus

Es gibt Hinweise, keine Beweise, dass die USA auch nach 1945 auf ihren imperialen Streifzügen Kernwaffen eingesetzt haben sollen. Andere Punkte jedoch sprechen dagegen

Atomexplosion Ein ernstzunehmendes Indiz für diese ungeheuerliche Behauptung existiert jedoch tatsächlich. Im Jahr 2008 strahlte der italienische Fernsehsender RAI- News eine halbstündige Dokumentation aus, derzufolge die USA am 27. Februar 1991 eine fünf Kilotonnen Bombe über unbewohntem Gebiet zwischen dem irakischen Basra und der iranischen Grenze gezündet haben sollen. Der verantwortliche Journalist, Maurizio Torrealta, hatte die Information von einem Golfkriegs- Veteranen erhalten. Der 45 jährige Jim Brown war damals während der Operation Desert Storm im Golfkrieg Ingenieur Rang gewesen. Nachdem er eine Impfung gegen die Wirkung chemischer Kampfstoffe (vermutl. Adropin – Anm. d. R.) nicht vertrug, verschlechterte sich sein Gesundheitszustand. Er wurde kurz darauf entlassen. So gelangte die Geschichte in die Welt.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.123 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s