Von bleibendem Wert. Zum Jahrestag der DDR

Theorie & Praxis

grddrvon Anton Latzo

Über mehr als vier Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts bestanden auf deutschem Boden zwei Staaten, die Deutsche Demokratische Republik und die Bundesrepublik Deutschland, die sich grundlegend, in ihrem ganzen Wesen und Charakter unterschieden.

Die Spaltung Deutschlands wurde im Herbst 1949 zum Zwecke der Sicherung der Macht des Kapitals auf deutschem Boden durch das Zusammenspiel der deutschen Großbourgeoisie und der verantwortlichen Politiker der USA. Großbritanniens und Frankreichs sowie mit aktiver Unterstützung der rechten sozialdemokratischen Führer vollzogen. Dieser Staat bekannte sich von Anfang an zur Fortsetzung des Deutschen Reiches und seiner Politik.

Als Gegenmaßnahme wurde der andere deutsche Staat, die Deutsche Demokratische Republik, am 7. Oktober 1949 gegründet. Sie ist aus dem Kampf um die Verwirklichung der Ziele der Arbeiterbewegung und aller anderen demokratischen und fortschrittlichen Kräfte des Volkes für ein Deutschland des Friedens, der Demokratie  und des Sozialismus hervorgegangen. Seit 1945 hatten diese Kräfte einen beharrlichen Kampf geführt, damit…

Ursprünglichen Post anzeigen 436 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s